Einmach-Rezepte

Eingemachtes für den Spätsommer

Kürbis-Ingwer-Chutney mit Chaga

Zutaten für 1 Einmachglas des Kürbis-Chutneys

  • ½ Hokkaidokürbis
  • 2 Messlöffel Bio Chaga Vitalpilzpulver von Pilze Wohlrab (Messlöffel liegt der Pulver-Dose bei)
  • 150 ml Bio-Orangensaft
  • 10 g frischer Ingwer
  • 130 g Gelierzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 gepresste Zitrone
  • ½ Chilischote
  • 1 TL Zimt     
  • ½ TL Nelkenpulver

Zubereitung des Chaga-Chutneys mit Kürbis und Ingwer

Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Ingwer und dem Orangensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen. Chilischote, Chagapulver, Gelierzucker, Salz, Zimt, gepresster Zitronensaft und Nelkenpulver zugeben und nochmals 30 min bei mittlerer Hitze einkochen. Mit einem Pürierstab zu einer feinen Masse pürieren. Einmachglas mit kochendem Wasser ausspülen und das Chutney einfüllen. Dunkel und kühl lagern.


Steinpilz-Feigen-Senf mit Kürbis

Zutaten für 1 Einmachglas der Feigen-Senf-Sauce mit Steinpilzen und Kürbis

  • ½ Hokkaidokürbis
  • 20 g getrocknete Steinpilze von Pilze Wohlrab
  • 100 ml Bio-Orangensaft
  • 30 g Senfkörner
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 125 g Gelierzucker
  • ½ gepresste Zitrone
  • ½ Chilischote
  • 4 EL süßer Senf         
  • 3 EL Balsamico

Zubereitung des Feigen-Senfs mit Steinpilzen

Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Getrocknete Steinpilze wie beschrieben vorbereiten (Wie getrocknete Pilze verarbeitet werden, finden Sie hier.) Kürbiswürfel, Orangensaft, Steinpilze, Senfkörner, getrocknete Feigen, Gelierzucker, gepresste Zitrone, Chilischote und Balsamico in einen Mixer geben. Anschließend die Masse in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 30 min einkochen. Einmachglas mit kochendem Wasser ausspülen und die Feigen-Senf Sauce einfüllen. Dunkel und kühl lagern.


Merken

Vegetarische Butterpilz-Bolognese-Soße im Einmachglas

Zutaten für 2 große Einmachgläser der Butterpilz-Bolognese

  • 800 g frische Tomaten
  • 5 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 30 g getrocknete Butterpilze von Pilze Wohlrab
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 EL Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein oder spanischer Sherry
  • 1 Zucchini
  • Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung der Einmach-Bolognese-Soße

Tomaten blanchieren. Karotten, Zucchini und Zwiebeln würfeln. Getrocknete Butterpilze in einem Mixer zu feinem Pulver mixen. Karotten und Zwiebeln in etwas Olivenöl anschwitzen und die blanchierten Tomaten dazu geben.

Das Butterpilz-Pulver mit einrühren. Lorbeerblatt, Tomatenmark und Wein dazugeben. Zucchini zugeben und die Soße ca. 45 min einkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Einmachgläser mit heißem Wasser ausspülen und die Bolognese einfüllen. Dunkel und trocken lagern.

Chaga-Switchel-Sirup

Zutaten für 1 Glas des Chaga-Switchel-Sirups

  • 200 g frischer Ingwer
  • 2 Messlöffel Bio Chaga Vitalpilzpulver von Pilze Wohlrab (Messlöffel liegt der Pulver-Dose bei)
  • 150 ml Apfelessig
  • 2 gepresste Zitronen
  • 80 g Gelierzucker
  • 40 g Honig

Zubereitung des Switchel mit Chaga

Ingwer in Scheiben schneiden. Apfelessig, gepresste Zitronen, Chaga-Pulver, Gelierzucker, Honig und Ingwer-Scheiben in einen Topf geben und aufkochen lassen.

Bei mittlerer Hitze ca. 45 min durchziehen lassen. Einmachglas mit kochendem Wasser aufspülen und den Sirup einfüllen. Den Sirup abkühlen lassen und ca. 2 TL mit 350 ml Wasser aufgießen.

Tipp: Besonders lecker schmeckt das Switchel mit Eiswürfel.


MerkenHimbeer-Zitronen Marmelade mit Cordyceps

Zutaten für 2 Einmachgläser der Cordyceps-Himbeer-Marmelade mit Zitrone

  • 250 g Himbeeren
  • 1 gepresste Zitrone
  • 120 g Gelierzucker
  • 1 Messlöffel Cordyceps Pulver von Pilze Wohlrab (Messlöffel liegt der Pulver-Dose bei)

Zubereitung der Marmelade mit Cordyceps

Himbeeren, gepresste Zitrone, Cordyceps-Pulver und Gelierzucker in einen Topf geben. Alles fein pürieren und anschließend 5 min aufkochen lassen. Weitere 30 min bei schwacher Hitze einkochen.

Einmachgläser mit heißem Wasser ausspülen und die Marmelade einfüllen. Dunkel und kühl lagern.


Merken

Steinpilz-Rote Bete-Aufstrich

Zutaten für 2 Einmachgläser des Aufstrichs mit Steinpilzen und Roter Bete

  • 2 Knollen Rote Bete
  • 20 g getrocknete Steinpilze von Pilze Wohlrab
  • 80 g Camembert
  • 50 g frischer Meerrettich                      
  • 150 g Frischkäse (doppelrahmstufe)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel

Zubereitung des Rote Bete-Aufstrichs mit Steinpilzen

Die Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend ca. 45 – 60 min im kochendem Wasser weichkochen (Alternativ kann auch vorgekochte Rote Bete aus dem Supermarkt verwendet werden).

Wasser abgießen und die vorbereiteten Steinpilze (Wie getrocknete Pilze verarbeitet werden, finden Sie hier.), Camembert, frischer Meerrettich, Frischkäse, Knoblauchzehe und Zwiebel dazugeben. Alles mit einem Mixer pürieren und abkühlen lassen.

Einmachglas mit heißem Wasser ausspülen und den Aufstrich einfüllen. Dunkel und kühl lagern.

Merken

Nach oben