Trockenpilze Champignons

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Champignon getrocknet Bio 100g Champignon getrocknet Bio
Das Champignon Aroma ist mild und leicht mandelartig und passt hervorragend zu einer Vielzahl von Gerichten.
Inhalt 100 Gramm
ab 8,49 € *

Getrocknete Champignons (Agaricus bisporus) in Bio-Qualität

Der Pilz Champignon ist nicht nur bei uns in Deutschland einer der beliebtesten Speisepilze, sondern weltweit. Bei uns im Pilze Online Shop gibt es den Champignon in getrockneter Form in ausgezeichneter zertifizierter Bio-Qualität, in Scheiben, aber auch als Pilzpulver von Pilze Wohlrab, welches sie auch hier im Shop bestellen können. Wie alle unsere angebotenen Trockenpilze stammen auch unsere Champignons aus kontrolliertem Anbau und werden schonend getrocknet, indem ihnen lediglich der enthaltene Anteil an Wasser entzogen wird, so dass die wertvollen Inhaltsstoffe und natürlichen Geschmacksstoffe enthalten bleiben.

Vorteile und Besonderheiten von getrockneten Champignons

Das Aroma der Champignons ist mild und leicht mandelartig und passt hervorragend zu einer Vielzahl von Gerichten. Einen Vorrat von diesem hochwertigen Produkt, welches nicht nur köstlich schmeckt, sondern durch seine wertvollen Inhaltsstoffe auch die gesundheitsfördernden Kräfte des Körpers anregt, sollte in keiner Küche fehlen. Der Vorteil bei getrockneten Champignons gegenüber frischen Pilzen ist die lange Haltbarkeit und dass auch größere Mengen platzsparend gelagert werden können. Auch das Putzen und Zuschneiden entfällt, da die Trockenpilze bereits fertig in Scheiben geschnitten sind. Die Trockenpilze lassen sich nach dem Einweichen in Wasser und Quellen wie frische Pilze zubereiten. Unser Bio Pilz Champignon getrocknet ist ideal bei einer gesunden, vegetarischen und veganen Ernährung.

Allgemeines zum Champignon

Der Pilz Champignon verdankt seinen Namen dem Französischen, wo es schlicht und einfach Pilz bedeutet. Im deutschen Sprachgebrauch wird der Champignon, der eine große Vielfalt an unterschiedlichen Sorten aufweist und seit dem 17. Jahrhundert erstmals in Frankreich kultiviert wurde, auch als Egerling bezeichnet oder als Portobello vermarktet. Der Egerling (Agaricus bisporus) oder Zuchtchampignon ist weltweit der am meisten angebaute Speisepilz, noch vor dem „König der Pilze“, dem Shiitake. Die Champignons waren jahrhundertelang nur als braune Champignons bekannt. Die weiße Form entstand als Folge einer spontanen Mutation um 1930 und wurden - offensichtlich wegen des vermittelten Eindruckes der Reinheit - weltweit bevorzugt. Heutzutage erfreut sich auch die ursprüngliche braune Form der Champignons wieder zunehmender Beliebtheit.

Geschmack: hervorragend, eher mild

Zuletzt angesehen