Trockenpilze Spitzmorcheln

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Spitzmorchel getrocknet Bio 15g Spitzmorchel getrocknet Bio
Spitzmorcheln sind eine Delikatesse und Rarität in der gehobenen Küche.
Inhalt 15 Gramm (113,27 € * / 100 Gramm)
ab 16,99 € *

Getrocknete Spitzmorcheln für die gehobene Küche

Geschmack von Spitzmorcheln: vorzüglich kräftig mit leichter Specknote

Über die Schönheit der Spitzmorchel lässt sich streiten, beim Geschmack allerdings sind sich die meisten Pilz-Genießer einig: dieser ist durch seine herzhafte, leicht speckige Note einmalig.

Die bekannte Zubereitung als Morchelrahm-Sauce verfeinert jedes Steak und Gemüse auf eine unbeschreiblich delikate Art und Weise. Ob Sie gefüllte Morchelköpfe anbieten, Spitzmorchel in Soßen geben oder als Beilage reichen oder ein leckeres Schmorgericht machen. Die Zubereitung ist einfach, daher sind sie für die schnelle, gute Küche geeignet. Sie werden Ihren Gerichten das besondere Etwas mit den getrockneten Spitzmorcheln von Vitalpilze-Naturheilkraft geben.

Spitzmorcheln machen den Trüffeln Konkurrenz

In Deutschland ist der beliebte Speisepilz inzwischen sehr selten, sodass er sogar unter Naturschutz steht. Unsere getrockneten Spitzmorcheln stammen aus Wildsammlungen in Argentinien. Auch hier achten wir strengstens auf die Qualität: Es handelt sich um abgesteckte Regionen, deren Bodenqualität durch regelmäßige Kontrollen überprüft wird.

Trockene Spitzmorchel als Highlight in der Vorratskammer

Trockenpilze sind lange haltbar, wenn man sie richtig lagert und daher perfekt für die Vorratskammer. So hat man immer gesunde, nährstoffreiche Zutaten parat, die jedes Alltagsgericht zu einem Highlight machen.

Gerade wenn man im Stress ist und es vielleicht mal nicht geschafft hat, noch frische Zutaten einzukaufen, ist es umso besser, immer etwas Gesundes auf Vorrat zu haben. Denn gerade wenn man gestresst ist und der Körper viel gefordert wird, tut uns eine gesunde Mahlzeit besonders gut. Abgesehen davon, tut ein leckeres Essen auch der Seele gut. Man ist schließlich, was man isst.

Wie werden Trockenpilze zubereitet?

So wird die Zubereitung von Trockenpilzen ein voller Erfolg: Man übergießt die Spitzmorcheln mit siedendem Wasser und lässt sie etwa 15 Minuten ziehen – wobei sich das Wasser zu einem köstlichen Sud entwickelt. Diesen kann man wunderbar als Pilzfond weiterverwenden. Danach muss man die Spitzmorcheln nur noch abwaschen und sie sind bereit für die Pfanne. Guten Appetit!

Zuletzt angesehen