Bitte beachten: Am 23. Dezember sowie am 30. Dezember ist unser Büro nicht besetzt und es werden keine Bestellungen weiterverarbeitet. Zwischen den Jahren sind wir mit einer Minimalbesetzung für Sie da. Unser letzter Versandtag vor Silvester ist der 29.12.2022. Ab dem 2. Januar 2023 sind wir wieder wie gewohnt voll Energie und Tatendrang für Sie da.

Trockenpilze Spitzmorcheln

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spitzmorchel Bruch Bio getrocknet Spitzmorchel Bruch Bio getrocknet
Spitzmorchel Bruch ist der feine Rest in unterschiedlicher Größe. Er ist perfekt zum Verfeinern von Soßen geeignet!
Inhalt 0.1 Kilogramm (299,00 € * / 1 Kilogramm)
29,90 € *
Spitzmorchel getrocknet Bio 15g Spitzmorchel getrocknet Bio
Spitzmorcheln sind eine Delikatesse und Rarität in der gehobenen Küche.
Inhalt 0.015 Kilogramm (906,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 13,59 € *

Getrocknete Spitzmorcheln für die gehobene Küche

Geschmack von Spitzmorcheln: vorzüglich kräftig mit leichter Specknote

Über die Schönheit der Spitzmorchel lässt sich streiten, beim Geschmack allerdings sind sich die meisten Pilz-Genießer einig: dieser ist durch seine herzhafte, leicht speckige Note einmalig.

Die bekannte Zubereitung als Morchelrahm-Sauce verfeinert jedes Steak und Gemüse auf eine unbeschreiblich delikate Art und Weise. Ob Sie gefüllte Morchelköpfe anbieten, Spitzmorchel in Soßen geben oder als Beilage reichen oder ein leckeres Schmorgericht machen. Die Zubereitung ist einfach, daher sind sie für die schnelle, gute Küche geeignet. Sie werden Ihren Gerichten das besondere Etwas mit den getrockneten Spitzmorcheln von Vitalpilze-Naturheilkraft geben.

Spitzmorcheln machen den Trüffeln Konkurrenz

In Deutschland ist der beliebte Speisepilz inzwischen sehr selten, sodass er sogar unter Naturschutz steht. Unsere getrockneten Spitzmorcheln stammen aus Wildsammlungen in Bosnien. Auch hier achten wir strengstens auf die Qualität: Es handelt sich um abgesteckte Regionen, deren Bodenqualität durch regelmäßige Kontrollen überprüft wird.

Bio-Pilz-Fertiggerichte

Trockene Spitzmorchel als Highlight in der Vorratskammer

Trockenpilze sind lange haltbar, wenn man sie richtig lagert und daher perfekt für die Vorratskammer. So hat man immer gesunde, nährstoffreiche Zutaten parat, die jedes Alltagsgericht zu einem Highlight machen.

Gerade wenn man im Stress ist und es vielleicht mal nicht geschafft hat, noch frische Zutaten einzukaufen, ist es umso besser, immer etwas Gesundes auf Vorrat zu haben. Denn gerade wenn man gestresst ist und der Körper viel gefordert wird, tut uns eine gesunde Mahlzeit besonders gut. Abgesehen davon, tut ein leckeres Essen auch der Seele gut. Man ist schließlich, was man isst.

Besonders als Morchelpilzpulver unschlagbar

Die wohl bekannteste und auch einfachste Zubereitungsart der Spitzmorchel ist die Morchelrahmsauce. Kein Wunder, denn dabei kommt ihr Aroma, das sich wunderbar mit Kalb oder Spargel ergänzt, zur vollen Geltung. Besonders unkompliziert gelingt diese Sauce mit der Verwendung von Spitzmorchel Pilzpulver, da es sich beim Kochen einfach direkt in die Soßenbasis miteinstreuen lässt. Pilzpulver ist seit jeher eine beliebte Aufbewahrungsmethode von getrockneten Pilzen, da sie platzeffizient und vor allem leicht handhabbar ist. Schon wenige Teelöffel der zermahlenen Morchel reichen aus, um das intensive Aroma der Spitzmorchel hervorzuheben. Somit reicht schon ein kleines Vorrätsglas des Pilzpulvers für viele Portionen aus, während es so gut wie keinen Platz in der Küche einnimmt.

Ebenso lassen sich mit dem Morchel Pilzpulver auch herzhafte Suppen und Spargelgerichte zaubern. Wer das Aroma der Spitzmorchel auch außerhalb typischer Pilzgerichte schätzt, kann das Pilzpulver ebenso zum Würzen und Verfeinern in der Küche einsetzen. Vorbereiten lässt sich ein solches Pulver denkbar einfach. Dazu wird lediglich eine kleine Mühle benötigt, die in den meisten Haushalten zu finden ist. Mit dieser können die getrockneten Bio Spitzmorcheln schnell und unkompliziert zermahlen werden, bis die gewünschte Gröbe erreicht ist. Damit sich das Morchelpilzpulver nicht mit Feuchtigkeit vollsaugen kann, sollte es am Besten in einem luftdicht verschließbaren Glas aufbewahrt werden. Probieren Sie es direkt aus. Es lohnt sich!

Wie werden Trockenpilze zubereitet?

So wird die Zubereitung von Trockenpilzen ein voller Erfolg: Man übergießt die Spitzmorcheln mit siedendem Wasser und lässt sie etwa 15 Minuten ziehen – wobei sich das Wasser zu einem köstlichen Sud entwickelt. Diesen kann man wunderbar als Pilzfond weiterverwenden. Danach muss man die Spitzmorcheln nur noch abwaschen und sie sind bereit für die Pfanne. Guten Appetit!

Zuletzt angesehen