Die Grillsaison ist eröffnet

Sie stellen aus mehreren Gründen eine echte Bereicherung für die Grillsaison dar: geräucherte Bio Trockenpilze sind für Grillfans geeignet die gerne innovatives ausprobieren und vegetarisch, vegan, oder mit einer großen Portion Neugier auf Neues grillen.

Knapp jede vierte Person reduziert bewusst den Konsum von Fleisch

Wir stecken mitten im Sommer und Grillfans sind damit saisonal wieder in ihrem Element. Dabei wenden sie längst nichtmehr nur Klassiker mit der Zange. Beliebte Rezepte werden ergänzt durch immer mehr kreative Ideen wie gegrilltes Obst zum Nachtisch oder ein süßer flambierter Aperitif. Fleisch ist auch als Haupt-Grillgericht nicht mehr der Haupt-Akteur. Grillkäse ist schon lange im Mode – doch echte Fleischfans mögen natürlich auch gerne dessen würzigen und intensiven Geschmack. Auch für vegan lebende Menschen ist der Käse ungeeignet. Die Zahl der VeganerInnen in Deutschland hat sich im Jahr 2020 verdoppelt und jede vierte Person verzichtet mittlerweile bewusst auf den Konsum von übermäßig viel Fleisch. Daher ist man gut beraten, eine vegane Alternative zu Fleisch und Grillwürsten im Haus zu haben.

Geräucherte Trockenpilze begeistern Grillfans

Eingefleischte Fans von tierischen Produkten wie Fleisch und Wurst stehen vor allem auf den deftigen Geschmack. Dem stehen die geräucherten Bio Trockenpilze in nichts nach, denn durch die schonende Kalt-Räucherung über Buchenholz nehmen sie einen herrlichen intensiv-würzigen Geschmack an, durch den sie auch über die Umami-Note sowie ihr rauchiges „BBQ-Aroma“ den Fleisch-Geschmackssinn anregen.

Auch für Veganer:innen bestens geeignet

Vegan lebende Menschen wissen es längst: Pilze besitzen ein außergewöhnliches Nährstoffprofil. Sie verfügen über einen Eiweißgehalt, der ähnlich hoch ist wie der von Fleisch. Mit ihrem geringen Anteil an Kohlenhydraten, sind sie besonders bei low carb Fans sehr beliebt. Weil auch der Anteil an Fett im Pilz sehr gering ist, sind sie insgesamt zudem kalorienarm – und weisen bei den wenigen Kalorien die sie haben, für den Körper sehr wertvolle Inhaltsstoffe auf. Sie versorgen uns mit Vitaminen, Mineralstoffen (Eisen, Phosphor, Kalium) verschiedene B-Vitamine und Ergosterol, sowie essentielle Aminosäuren.

Immer für Spontaneität zu haben: geräucherte Trockenpilze

Frische Pilze müssen sehr schnell verbraucht werden und sind nicht besonders lange haltbar. Bei Bio Trockenpilzen sieht es anders aus, sie haben nämlich ganzjährig Saison. Sie können zum besten Reifezeitpunkt geerntet werden und ihren Geschmack und die Inhaltsstoffe über ein sehr langes MHD behalten. Durch die Trocknung verlieren sie lediglich an Gewicht und Masse und das nicht zu wenig: rund 10% bleiben vorerst übrig und damit sind sie leicht zu lagern. Das macht sie ideal zum „immer auf Lager haben“ – denn der nächste spontane Grillabend lässt im Sommer sicher nicht lange auf sich warten. So ist garantiert für alle was dabei: Fleischfans mit Lust auf Abwechslung, Veganer:innen und für jede:n, der einfach mal Abwechslung auf dem Grill möchte.

Mit den getrockneten, geräucherten Champignons oder Shiitake-Hüten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Überraschung auf dem Grill ist gelingsicher mit saftigen Ergebnissen.

Wir wünschen eine schöne Grillsaison und viel Freude beim Pilze grillen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.