Zoodles mit geräucherten Shiitake Hüten

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 frische Zucchini
  • 20g Bio Shiitake Hüte getrocknet & geräuchert von Pilze Wohlrab
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 guten Schuß Weißwein (trocken)
  • 60g Parmesan gerieben
  • 5 Kirschtomaten
  • 2EL Olivenöl
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 50g fettarme Milch
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Zudem einen Spiralschneider, um die Zucchini in Spiralform zu bringen

 

 

Zubereitung:

Die getrockneten & geräucherten Bio Shiitake Hüte wie in der Zubereitungsempfehlung auf der Packung beschrieben vorbereiten.

Zwiebel und Knoblauch würfeln. Anschließend das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch, sowie die Zwiebel und die Shiitake darin anschwitzen.

Das Ganze mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen und für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Parmesan mit der Gemüsebrühe und der Milch in die Pfanne geben.

Die Zucchini mit dem Spiralschneider zu „Zoodels“ verarbeiten. Die Kirschtomaten in der Mitte halbieren und gemeinsam mit den Zucchininudeln zu dem Rest geben. Alles gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein tolles Low-Carb-Rezept, indem wenig Kohlenhydrate aber ganz viel Geschmack drin stecken!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.