Vitalpilz Zunderschwamm – Fomes fomentarius

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Bio-Zunderschwamm Vitalpilzpulver PURE 30g Zunderschwamm BIO Vitalpilzpulver PURE 30g
Wertvolles Bio Zunderschwamm Vitalpilz-Pulver, besonders reich an pilztypischen Beta-Glucanen
Inhalt 30 Gramm (183,33 € * / 100 Gramm)
55,00 € *
TIPP!
Zunderschwamm IMMU Vitalpilzpulver 90g Zunderschwamm IMMU Vitalpilzpulver 90g
Zunderschwamm-Pulver vereint mit Vitamin C aus der Camu Camu Frucht
Inhalt 90 Gramm (49,89 € * / 100 Gramm)
44,90 € *
TIPP!
Zunderschwamm POWER Vitalpilzpulver 90g Zunderschwamm POWER Vitalpilzpulver 90g
Zunderschwamm, Rote Beete und Buchweizen – geballte Vitalpilz & Superfood Power
Inhalt 90 Gramm (49,89 € * / 100 Gramm)
44,90 € *
TIPP!
Zunderschwamm RELAX Vitalpilzpulver 90g Zunderschwamm RELAX Vitalpilzpulver 90g
Zunderschwamm kombiniert mit Serenzo™ und Buchweizen
Inhalt 90 Gramm (49,89 € * / 100 Gramm)
44,90 € *

Vitalpilz Zunderschwamm – Fomes fomentarius in Bio Qualität

Fomes fomentarius, Polyporus fomentarius, Echter Zunderschwamm, Tsuriganetake

Der Zunderschwamm oder Fomes fomentarius ist ein Pilz aus der Familie der Stielporlingsverwandten. Er wächst vorwiegend in Mischwäldern der gemäßigten und kalten Klimzone der nördlichen Hemisphäre. Dort wächst er hauptsächlich an Laubbäumen, wie Buchen und Birken, sowie an Baumstümpfe.

Der Zunderschwamm ist auch unter den Namen „Fomes fomentarius“, „Polyporus fomentarius“, „Echter Zunderschwamm“ und „Tsuriganetake“. Seine Nutzung reicht bereits etwa 10.000 Jahre zurück. Verwendet wurde er zum einen zum Feuermachen und -erhalten, aber auch für das Anlegen von Wundkompressen und die Herstellung von Werkzeugen und Kleidung.

Die Fruchtkörper des Zunderschwamms sind silbergrau bis gräulich-schwarz und wachsen konsolenförmig. Sie erinnern an Hufe und können bis zu 30cm breit und hoch werden.

Ursprung und Verwendung des Vitalpilzes Zunderschwamm

Bereits Ötzi trug bei seinem Fund Zunderschwamm mit sich. Unsere Urahnen verwendeten ihn zum einen zur Gluterhaltung um das aufwändige Feuermachen zu umgehen. Vor allem das sogenannte Trama, die locker-filzige Mittelschicht des Zunderschwamms, wurde hierfür genutzt. Auch Pilzleder-Textilien konnten mit dem Zunderschwamm hergestellt werden. Zudem kam er in Form von blutstillenden Wundauflagen und bei der Behandlung von Entzündungen sowie in der Zahnheilkunde zum Einsatz.

Heute findet er u.a. Verwendung in Kosmetika und als Vitalpilz.

Inhaltsstoffe und Bestandteile des Vitalpilzes Zunderschwamm

Seine wertvollen Inhaltsstoffe machen den Vitalpilz Zunderschwamm immer wieder zum Gegenstand der Forschung. Mit 42% ist vor allem der hohe Beta-Glucan Anteil des Zunderschwamms zu erwähnen. Neben den bekannten Polysacchariden, zu denen auch die pilz-typischen Beta-Glucane gehören, verfügt der Zunderschwamm weiterhin über Triterpene, Ergosterol, Formentarsäure, Fomentariol sowie Melanin. Er enthält wertvolle Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Kalium und Selen sowie verschiedene B-Vitamine.

Zuletzt angesehen