Spargel mit Morcheln

Spargel mit Spitzmorcheln

Eine köstliche Kombination von grünem und weißem Spargel mit getrockneten Spitzmorcheln

  Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  Zubereitungszeit: 30 Minuten
  Arbeitszeit: 1 Stunde
  Zubereitungsart: Kochen & Braten
  Rezept-Kategorie: Beilage & Hauptgericht
  Menge/Portionen: ca. 3-4 Personen
  Info: 1 kg frische Pilze ergeben ca. 100 g getrocknete Pilze.

Zutaten

  • 15 g getrocknete Spitzmorcheln von Pilze Wohlrab
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • ½ Zwiebel
  • 150 ml Weißwein (trocken)
  • 500 g weißer Spargel
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Morcheln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten quellen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch würfeln.
  3. Anschließend Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Morcheln, Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.
  4. Mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Währenddessen den weißen Spargel schälen und ca. 10-15 Minuten kochen, so dass er noch bissfest ist.
  6. Vom grünen Spargel die Enden entfernen und kurz waschen. Anschließend im Olivenöl scharf anbraten.
  7. Beide Spargelsorten gemeinsam mit den Pilzen auf einem Teller anrichten.
  8. Das Ganze mit einer Scheibe Zitrone und Baguette servieren.

 

Nach oben