Schwarze Gnocchi mit Chorizo-Würfel und Kirschtomaten

Schwarze Gnocchi mit Chorizo-Würfel und Kirschtomaten

Schwarze Gnocchi gefärbt mit Herbsttrompete mit Chorizo-Würfel und Kirschtomaten

  Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  Zubereitungszeit: 15 Minuten
<  Arbeitszeit: 30 Minuten
  Zubereitungsart: Kochen
  Rezept-Kategorie: Hauptgericht & Beilage
  Menge/Portionen: ca. 4 Personen oder 4 Portionen

  Ernährungs-Tipp: Eine vegane und gesunde Variante, um Lebensmittel schwarz zu färben, mit der Herbsttrompete
  Info: Der Teig wird zunächst eine gräuliche Farbe haben. Lassen Sie sich dadurch nicht beirren, erst nach dem Kochen färbt er sich schwarz.

Zutaten für die schwarz gefärbten Gnocchi:

  • 500 g gekochte Kartoffeln (am besten vom Vortag)
  • 200 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 20 g getrocknete Herbsttrompete von Pilze Wohlrab
  • etwas Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Chorizo (vom Stück)
  • 3 Salbeiblätter
  • 3 EL Butter
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Herbsttrompete in einem Mixer pulverisieren.
  2. Die gekochten Kartoffeln zerstampfen bis es eine homogene Masse ergibt.
  3. Mehl, Eigelb, Herbsttrompeten-Pulver, 1 Prise Muskatnuss und eine Prise Salz zu dem Kartoffelstampf geben. Alle Zutaten kräftig miteinander verkneten.
  4. Den Teig in gleichmäßige Wülste ausrollen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  5. Die Gnocchi von einer Seite mit der Gabel andrücken und anschließend ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen.
  6. Währenddessen die Chorizo und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Salbeiblätter, Butter, Kirschtomaten und Gnocchi mit in die Pfanne geben und erhitzen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 

Nach oben