Rezept für September

Shiitake Pilze in Glasnudelsalat

Unser Tip des Monats: Auch der Shiitake ist ein leckerer Speisepilz und zugleich aus der Traditionellen Chinesischen Gesundheitskunde als Vitalpilz bekannt. Er wird seit über 2.000 Jahren in Asien angebaut und ist getrocknet oder frisch mittlerweile ein beliebter Begleiter in der Küche und Rezepten geworden.
Hier haben wir einen Rezept-Vorschlag für eine Zubereitung in der Pfanne oder im Wok mit Shiitake-Hüten oder Shiitake-Scheiben.

Zutaten für 4 Portionen:
  • 40g getrocknete Shiitake
  • 200g Glasnudeln
  • 2 Dosen Thunfisch ohne Öl (je ca. 200g)
  • 1 Lauchstange
  • 1frische Chilischote
  • Sweet Chili Sauce
  • Sojasauce
  • etwas Fett zum Braten


Zubereitung:

  1. Die getrockneten Shiitake von Pilze Wohlrab in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und darin für ca. 60 Minuten einweichen. Die Pilze anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Den Lauch von den Wurzeln und den dicken, dunkelgrünen Blattenden befreien, der Länge nach halbieren und waschen. Die Chilischote ebenfalls waschen, halbieren und die Kerne samt  Trennwänden entfernen. Beide Zutaten in feine Streifen schneiden.
  3. Die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, in der Regel werden sie nur kurz in heißem Wasser eingeweicht, und abtropfen lassen.
  4. In einem Wok oder einer Pfanne etwas Fett, gut eignet sich Sonnenblumen- oder Rapsöl, heiß werden lassen und die vorbereiteten Shiitake-Pilze bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten sanft anbraten.
  5. Nun den geschnitten Lauch, die Chilischote und den Thunfisch ohne den Sud zugeben. Alles zusammen für weitere 2-3 Minuten garen. Die fertigen Glasnudeln zufügen, mit je ca. 2-3EL Sweet Chili Sauce und Sojasauce nach persönlichem Geschmack würzen und servieren!
Nach oben