Rezept für August

Überbackene Steinpilze - Steinpilz-Tomaten-Auflauf

Unser Tipp des Monats: Überbackene Steinpilze  - Sie können das folgende Rezept aber auch mit Pfifferlingen oder Champignons zubereiten, je nachdem welchen Pilz Sie in ausreichender Menge zu Verfügung haben. Es wird in jedem Fall ein kulinarischer Pilz-Genuss.

SteinpilzeZutaten für 4 Personen:

  • 500g Steinpilze
  • 500g Tomaten
  • 4 Zwiebeln
  • ca. 50ml Öl
  • ca. 20g (4 El) Kräuter ihrer Wahl (Dill, Petersilie, Schnittlauch, Thymian)
  • 50g Margarine oder Butter
  • Zwiebelsalz, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

  1. Putzen Sie die Steinpilze und schneiden sie in kleine Stücke.
  2. Erhitzen Sie nun das Öl in einer Pfanne und schwitzen darin die Pilze unter Zugabe von Salz, Pfeffer und etwas Zucker an. Lassen Sie nun die Steinpilze für  knapp 5 min garen.
  3. Währenddessen können Sie die Tomaten in Scheiben schneiden und mit Zwiebelsalz, etwas Pfeffer und den Kräutern bestreuen.
  4. Fetten Sie nun eine Auflaufform und geben abwechselnd eine Schicht Steinpilze und Tomaten in die Form.
  5. Dann schneiden Sie die Zwiebeln in dünne Scheiben und braten diese in Margarine oder Butter an. Anschließend geben Sie diese über die geschichteten Pilze und Tomaten in der Auflaufform. (Dicht mit Margarineflöckchen oder Butterflöckchen besetzen)
  6. Nun geben Sie Ihre Auflaufform in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen und lassen Ihren Steinpilz-Tomatenauflauf für 20 min überbacken.

Tipp: Sie können dieses Gericht nicht nur auch mit Pfifferlingen oder Champignons zubereiten, sondern auch mit getrockneten Pilzen. (Alle Informationen zur Verarbeitung von Trockenpilzen finden Sie hier.)

Wussten Sie, dass 1 kg frische Pilze ca. 100 g getrocknete Pilze ergeben?

Nach oben