Pilz Rezept für April

Lauch Quiche mit Kräuterseitling, Shiitake und Champignon

Unser Tip des Monats:

Kräuterseitling, Shiitake und Champignon in einer Lauch Quiche  - Eine französische Spezialität mit feinen Pilzen

Zutaten für eine Tarte-Form mit 28 cm Durchmesser:

Für den Quiche Teig:

  • Lauch Quiche mit Kräuterseitling, Shiitake und Champignon190 g Weizenmehl
  • 90 g kalte Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 1-2 TL Essig

Für die Quiche Füllung:

  • 20 g Kräuterseitling getrocknet
  • 20 g Shiitake getrocknet
  • 250 g braune Champignons
  • 400 g Lauch
  • 350 g Sahne
  • 3 mittelgroße Eier
  • trockenen Weißwein
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Zuerst die jeweils 20 g getrockneter Kräuterseitling und Shiitake wie gewohnt vorbereiten. (Alle Informationen zur Verarbeitung von getrockneten Pilze finden Sie hier.)
  2. Alle Zutaten für den Quiche Teig kurz verkneten. Wenn Mehl, kalte Butter, Salz, Wasser und Essig nun gut zu einem Teig verknetet sind, diesen nun zum Ruhen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Die bereits vorbereiteten getrockneten Pilze nun in etwas Öl sanft anschwitzen, mit Pilzfond angießen, leicht salzen und weichdünsten.

  4. Den Lauch halbieren und in feine Ringe schneiden. Diese gut waschen und abtropfen lassen. Der Lauch wird anschließend angeschwitzt, mit Pfeffer und Salz gewürzt. Den Lauch dann etwas auskühlen lassen.

  5. Nun werden die Champignons geputzt und je nach Größe in viertel oder achtel Stücke geschnitten. Diese werden nun in einer Pfanne mit heißem Öl kurz scharf angebraten.

  6. Die Champignons nun mit etwas trockenem Weißwein ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Nun den Quiche Teig dünn ausrollen und die Tarte-Form damit auskleiden.

  8. Lauch und Pilze werden nun auf dem Quiche Teig verteilt.

  9. Jetzt werden die Eier und Sahne miteinander verrührt. Dies mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Das Ganze nun direkt gleichmäßig über die Pilze und den Lauch geben.

  10. Die vorbereitete Quiche kommt nun zum Backen für ca. 60 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Dort wird sie nun bei 200 Grad gebacken bis die Quiche schön goldbraun und durchgebacken ist.

Wir wünschen guten Appetit beim Geniessen der französischen Spezialität mit feinen Pilzen.

Nach oben