Grillspieß mit Tofu und Steinpilzmarinade

Grillspieß mit Tofu und Steinpilz-Paprika-Marinade

Eine schmackhafte Kombination aus Steinpilz und rauchigem Paprika-Geschmack

  Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  Zubereitungszeit: 1 Stunde
  Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
  Zubereitungsart: Kochen & Braten
  Rezept-Kategorie: Beilage & Hauptgericht
  Menge/Portionen: ca. 3-4 Personen
  Info: 1 kg frische Pilze ergeben ca. 100 g getrocknete Pilze.

Zutaten

  • 10 g getrocknete Steinpilze von Pilze Wohlrab
  • 200 g Tofu (natur)
  • Ca. 6 grüne Bratpaprika (span. pimientos de padron)
  • Ca. 6 Scheiben Chorizo
  • 2 TL geräuchertes Paprika-Pulver
  • 1 TL Sherry-Wein
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Außerdem: Holzspieße

Zubereitung

  1. Die getrockneten Steinpilze in einem Mixer pulverisieren.
  2. Steinpilze, geräucherten Paprika, Sherry-Wein, Sonnenblumenöl, Olivenöl und Salz miteinander vermengen.
  3. Tofu würfeln und in der Pilzmarinade schwenken.
  4. Den Tofu für ca. 1 Stunde kaltstellen, damit die Marinade einziehen kann.
  5. Anschließend den Tofu zusammen mit der Chorizo auf einen Grillspieß geben. Falls Sie einen veganen Grillspieß haben möchten, verwenden Sie anstatt der Chorizo einfach grüne Bratpaprika.
Nach oben