Flammkuchen mit Spargel und Shiitake Rezept

Flammkuchen mit Spargel und Shiitake

Flammkuchen mit Shiitake Pilz, weißem und grünem Spargel

  Vorbereitungszeit: 1 Stunde
  Zubereitungszeit: 20 Minuten
  Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
  Zubereitungsart: Kochen & Backen
  Rezept-Kategorie: Vorspeise & Hauptgericht
  Menge/Portionen: ca. 4 Personen

  Info: Wie getrocknete Pilze verarbeitet werden, finden Sie hier.
  Info: 1 kg frische Pilze ergeben ca. 100 g getrocknete Pilze.

Zutaten

  • 20 g Shiitake Pilz getrocknet
  • 300 g weißer Spargel
  • 300 g grüner Spargel
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • frische Hefe
  • 150 ml Schmand
  • 1 Schuss Weißwein
  • Sesam
  • Öl zum Anbraten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die getrockneten Shiitake vorbereiten.
  2. Für den Flammkuchenteig das Mehl, Wasser, halben Teelöffel Salz sowie ein erbsengroßes Stück Hefe in eine Schüssel geben. Zuerst mit einem Löffel verrühren, anschließend mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten und abgedeckt mind. eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  3. Die Shiitake Pilze anschließend in wenig Öl sanft anschwitzen, etwas Pilzfond angießen und weichdünsten, leicht salzen.
  4. Spargel schälen, das untere Ende abschneiden und die Spargelstangen schräg in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Spargel darin anbraten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Ofen samt Backblech bei Ober- / Unterhitze auf 250 °C vorheizen.
  6. Den Teig in vier gleiche Teile teilen, diese zu Kugeln formen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Auf jeden Flammkuchen gut 1 Esslöffel Schmand streichen und den Spargel sowie die Shiitake darauf verteilen. Mit Sesam bestreuen und nacheinander im kräftig vorgeheizten Backofen knusprig backen.
  7. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und sofort servieren.

 

Nach oben